Termine in Buchforst

26. Mai 2018, 14.00 bis 17.00 Uhr: Malkurs (1. Tag)
Malkurs
Sich ein Bild machen und neue Perspektiven malerisch entdecken….
Ausdrucksmalerei von abstrakt bis gegenständlich.

Ein Wochenendkurs bietet dazu Gelegenheit.
An beiden Tagen wird jeweils von 14.00 bis 17.00 Uhr gearbeitet.
Angesprochen sind Alle, die schon einmal einen Malkurs besucht haben.
Die Kosten für die 2 Tage betragen 30,00 Euro pro Person.
Material ist mitzubringen!
Farben nach eigener Wahl, Leinwand, Malpappe oder Acrylblock in den Maßen 30 x 40 cm, 40 x 50 cm oder 50 x 60 cm,
Lappen, Haushaltsschwamm, Pinsel in verschiedenen Stärken.
Es können auch Filzstifte benutzt werden.

Künstlerisch angeleitet wird der Kurs vom Kölner Künstler Karl Fuck, der auch Mitglied der Künstlergalerie „Galerie Kunstmeile Buchforst“ ist.

Anmeldung bitte direkt bei Karl Fuck unter Tel: 0221 / 55 23 88.
Der Kurs ist auf 10 bis 15 Personen begrenzt.
Mindestalter: 16 Jahre
Stadtteilzentrum I, Euler Str. 11Kursbeitrag: 30 Euro / Person
27. Mai 2018, 14.00 bis 17.00 Uhr: Malkurs (2. Tag)
26./27.05.2018 „Malkurs – Neue Perspektiven malerisch entdecken!“

Sich ein Bild machen und neue Perspektiven malerisch entdecken….
Ausdrucksmalerei von abstrakt bis gegenständlich.

Ein Wochenendkurs bietet dazu Gelegenheit.
An beiden Tagen wird jeweils von 14.00 bis 17.00 Uhr gearbeitet.
Angesprochen sind Alle, die schon einmal einen Malkurs besucht haben.
Die Kosten für die 2 Tage betragen 30,00 Euro pro Person.
Material ist mitzubringen!
Farben nach eigener Wahl, Leinwand, Malpappe oder Acrylblock in den Maßen 30 x 40 cm, 40 x 50 cm oder 50 x 60 cm,
Lappen, Haushaltsschwamm, Pinsel in verschiedenen Stärken.
Es können auch Filzstifte benutzt werden.

Künstlerisch angeleitet wird der Kurs vom Kölner Künstler Karl Fuck, der auch Mitglied der Künstlergalerie „Galerie Kunstmeile Buchforst“ ist.

Anmeldung bitte direkt bei Karl Fuck unter Tel: 0221 / 55 23 88.
Der Kurs ist auf 10 bis 15 Personen begrenzt.
Mindestalter: 16 Jahre
Stadtteilzentrum I, Euler Str. 11Kursbeitrag: 30 Euro / Person
27. Mai 2018, 15.00 bis 18.00 Uhr: Ausstellung ENTR'ACT
Beate Müller-Watrin
ENTR’ACTE
Arbeiten von 1980 bis 2018

In Beate Müller-Watrin‘s künstlerischem Schaffen nehmen Zeichnung, gestische Malerei und Performance eine wesentliche Rolle ein. Linie, Form und Farbe wechseln in ihren Arbeiten als je spezifische Ausdruckweise auf Papier und Leinwand oder vermischen sich.
Immer wieder wendet sie sich mal der Zeichnung mal der Malerei zu. Mit Pinsel oder Stift bringt sie beides in eine Körperbewegung, wobei es ihr dabei vor allem um das Prozesshafte geht. Das was in Bewegung mit Form und Farbe entsteht, bringt Tiefe und Poesie zum Ausdruck.
Galerie Kunstmeile Buchforst, Kalk-Mülheimer Str. 320Eintritt frei!
29. Mai 2018, 13.00 Uhr: Aufstellung des Buchforster Bücherschranks
Am 29.05.2018 um 13 Uhr wird der neue Buchforster Bücherschrank offiziell den Buchforstern/innen übergeben!
Wir freuen uns auf gutes Wetter und viele Lesebegeisterte!!!!

Ihr Runder Tisch Buchforst e.V.
Waldecker Plätzchen, Waldecker Str. (zwischen Café Jung und Norma)
30. Mai 2018, 11.00 Uhr: Vortrag "Alt sind nur die Anderen - ...."
Vortragsreihe im Rahmen des Marktcafés
(Frühstück ab 09:00 Uhr, Vortrag ab 11:00 Uhr)

„Alt sind nur die Anderen – was ist, wenn ich doch mal Rat und Unterstützung brauche?“
Was ist für mein Alter wichtig?
Wie möchte ich älter werden?
Welche Angebote und Hilfen gibt es in Buchforst?

Referentin: Frau Schönewolff
Diakonischen Werk Köln & Region (Fachberatung Offene Seniorenarbeit)

Stadtteilzentrum I, Euler Str. 11Eintritt frei!
01. Juni 2018, 19.30 Uhr: Premiere: Buchforst - 2000 Jahre Geschichte und Geschich
Unter Leitung des Buchforsters Klaus Hausmann entstand in Zusammenarbeit mit der Geschichtswerkstatt Buchforst ein Film über die Geschichte des Stadtteils Buchforst!
Zur Premiere im Rahmen des Stadtteilkinos Buchforst lädt der „Runder Tisch Buchforst e.V.“ herzlich ein!

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr
Filmlänge: 40 Minuten
Bei hoher Nachfrage wird der Film wiederholt!

Stadtteilzentrum II, Kalk-Mülheimer-Str. 318Eintritt frei - Spenden willkommen!
02. Juni 2018, 10.00 bis 14.00 Uhr: Bücher-Stöber-Basar und Flohmarkt
Hier finden Groß und Klein Literatur von heiter über sachlich bis kriminalistisch.

Außerdem findet von April bis Oktober noch ein Flohmarkt für gebrauchtes Allerlei statt. Dazu wird allen Trödlern/innen und Kaufinteressenten gegen geringes Entgelt ein Frühstücksgedeck angeboten.
Die Standgebühr für Verkäufer/innen beträgt 5 Euro (incl. einem kleinen Frühstücksgedeck). Kinder sind mit einem eigenen Stand nur in Begleitung eines Erwachsenen zugelassen und kostenfrei trödeln.

Bitte melden Sie sich vorher bei Frau Grundmann im Stadtteilzentrum I (Euler Str./Waldecker Str.) an.

Tipp: Auf dem Wochenmarkt gegenüber einkaufen, dann in den Büchern und gebrauchtem Allerlei stöbern und anschließend in Ruhe bei einer Tasse Kaffee ausspannen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Stadtteilzentrum I, Euler Str. 11
03. Juni 2018, 15.00 bis 18.00 Uhr: Vernissage "Du und ich" - Marianne Behechti
"Die Verbindungen, Beziehungen und Gegensätze zwischen den Hochkulturen des Orients und des Okzidents, das ist „mein Ding“!
Das Verbindende sind nicht die unterschiedlichen Schwerpunkte der Traditionen, es sind die Menschen, diese Gesichter, in denen man lesen kann wie in 1001 Nacht, den Märchen der Gebrüder Grimm oder Hauff. Kann man lesen, egal ob von rechts nach links oder umgekehrt, ob beleuchtet vom wolkenlosen, erbarmungslos stahlblauen Himmel dort oder vom blassblauen, wolkenverhangenen Himmel hier, die im wesentlichen gleichen Gesichter ( zwei Augen, 1 Nase, ein Mund…) erzählen, wenn man zuschauen und zuhören gelernt hat Geschichten, decken Schicksale auf und bewahren immer auch ein Geheimnis. Jedes Gesicht ist wie ein Rätsel, sucht man nach den zugrunde liegenden Fragen, nähert man sich vielleicht Lösungen, die Verständnisse erleichtern.
Ich male und zeichne seit immer und sehr oft Gesichter in unterschiedlichen Techniken auf unterschiedliche Materialien.“
Marianne Behechti
Galerie Kunstmeile Buchforst, Kalk-Mülheimer Str. 320Eintritt frei!
10. Juni 2018, 15.00 bis 18.00 Uhr: Ausstellung "Du und ich" - Marianne Behechti
"Die Verbindungen, Beziehungen und Gegensätze zwischen den Hochkulturen des Orients und des Okzidents, das ist „mein Ding“!
Das Verbindende sind nicht die unterschiedlichen Schwerpunkte der Traditionen, es sind die Menschen, diese Gesichter, in denen man lesen kann wie in 1001 Nacht, den Märchen der Gebrüder Grimm oder Hauff. Kann man lesen, egal ob von rechts nach links oder umgekehrt, ob beleuchtet vom wolkenlosen, erbarmungslos stahlblauen Himmel dort oder vom blassblauen, wolkenverhangenen Himmel hier, die im wesentlichen gleichen Gesichter ( zwei Augen, 1 Nase, ein Mund…) erzählen, wenn man zuschauen und zuhören gelernt hat Geschichten, decken Schicksale auf und bewahren immer auch ein Geheimnis. Jedes Gesicht ist wie ein Rätsel, sucht man nach den zugrunde liegenden Fragen, nähert man sich vielleicht Lösungen, die Verständnisse erleichtern.
Ich male und zeichne seit immer und sehr oft Gesichter in unterschiedlichen Techniken auf unterschiedliche Materialien.“
Marianne Behechti
Galerie Kunstmeile Buchforst, Kalk-Mülheimer Str. 320Eintritt frei!
10. Juni 2018, 18.00 bis 20.00 Uhr: Zeit-für-Dich-Frauengottesdienst
Verteufelt eigenständig – Adams erste Liebe
Stärke und Eigenständigkeit haben schon oft zur Dämonisierung von Frauen geführt. So erging es auch Adams erster Liebe, die später durch die mütterliche, folgsame Eva ersetzt wurde. Dazu spricht am Sonntag, dem 10. Juni um 18 Uhr Pfarrerin Almuth Voss im regionalen Zeit-für-Dich – Frauengottesdienst. Im Anschluss gibt es Gelegenheit zum gegenseitigen Austausch über die Predigt oder andere Themen bei Trink- und Essbarem.
Allen interessierten Frauen bietet die Gottesdienst-Reihe "Zeit für Dich" regelmäßig am 2. Sonntag des Monats die Möglichkeit, sich am Abend eine Auszeit zu nehmen und Kraft zu schöpfen für die Anforderungen des Lebens. Dabei ist jeder Gottesdienst anders durch wechselnde Liturginnen und unterschiedliche Gottesdienst-Formen - meditativ, feierlich, politisch, musikalisch.
Alle Texte, Lieder und Gebete werden gestellt, auch Kirchenneulinge und Neugierige sind herzlich willkommen.
Auferstehungskirche Buchforst, Kopernikusstr. 34
17. Juni 2018, 15.00 bis 18.00 Uhr: Ausstellung "Du und ich" - Marianne Behechti
"Die Verbindungen, Beziehungen und Gegensätze zwischen den Hochkulturen des Orients und des Okzidents, das ist „mein Ding“!
Das Verbindende sind nicht die unterschiedlichen Schwerpunkte der Traditionen, es sind die Menschen, diese Gesichter, in denen man lesen kann wie in 1001 Nacht, den Märchen der Gebrüder Grimm oder Hauff. Kann man lesen, egal ob von rechts nach links oder umgekehrt, ob beleuchtet vom wolkenlosen, erbarmungslos stahlblauen Himmel dort oder vom blassblauen, wolkenverhangenen Himmel hier, die im wesentlichen gleichen Gesichter ( zwei Augen, 1 Nase, ein Mund…) erzählen, wenn man zuschauen und zuhören gelernt hat Geschichten, decken Schicksale auf und bewahren immer auch ein Geheimnis. Jedes Gesicht ist wie ein Rätsel, sucht man nach den zugrunde liegenden Fragen, nähert man sich vielleicht Lösungen, die Verständnisse erleichtern.
Ich male und zeichne seit immer und sehr oft Gesichter in unterschiedlichen Techniken auf unterschiedliche Materialien.“
Marianne Behechti
Galerie Kunstmeile Buchforst, Kalk-Mülheimer Str. 320Eintritt frei
24. Juni 2018, 15.00 bis 18.00 Uhr: Ausstellung "Du und ich" - Marianne Behechti
"Die Verbindungen, Beziehungen und Gegensätze zwischen den Hochkulturen des Orients und des Okzidents, das ist „mein Ding“!
Das Verbindende sind nicht die unterschiedlichen Schwerpunkte der Traditionen, es sind die Menschen, diese Gesichter, in denen man lesen kann wie in 1001 Nacht, den Märchen der Gebrüder Grimm oder Hauff. Kann man lesen, egal ob von rechts nach links oder umgekehrt, ob beleuchtet vom wolkenlosen, erbarmungslos stahlblauen Himmel dort oder vom blassblauen, wolkenverhangenen Himmel hier, die im wesentlichen gleichen Gesichter ( zwei Augen, 1 Nase, ein Mund…) erzählen, wenn man zuschauen und zuhören gelernt hat Geschichten, decken Schicksale auf und bewahren immer auch ein Geheimnis. Jedes Gesicht ist wie ein Rätsel, sucht man nach den zugrunde liegenden Fragen, nähert man sich vielleicht Lösungen, die Verständnisse erleichtern.
Ich male und zeichne seit immer und sehr oft Gesichter in unterschiedlichen Techniken auf unterschiedliche Materialien.“
Marianne Behechti
Galerie Kunstmeile Buchforst, Kalk-Mülheimer Str. 320Eintritt frei!
01. Juli 2018, 10.00 bis 18.00 Uhr: Ökumenisches Gemeindefest
Heute findet auf dem Gelände der katholischen Kindertagesstätte ein buntes, ökumenisches Gemeindefest statt!

Nähere Infos folgen!

Möchten Sie sich beteiligen?
Dann wenden Sie sich an den Gemeindereferenten Wolfgang Obermann unter Tel. 2972209!
Kath.Kita St. Petrus Canisius, Kopernikusstr.160
07. Juli 2018, 10.00 bis 14.00 Uhr: Bücher-Stöber-Basar und Flohmarkt
Hier finden Groß und Klein Literatur von heiter über sachlich bis kriminalistisch.

Außerdem findet von April bis Oktober noch ein Flohmarkt für gebrauchtes Allerlei statt. Dazu wird allen Trödlern/innen und Kaufinteressenten gegen geringes Entgelt ein Frühstücksgedeck angeboten.
Die Standgebühr für Verkäufer/innen beträgt 5 Euro (incl. einem kleinen Frühstücksgedeck). Kinder sind mit einem eigenen Stand nur in Begleitung eines Erwachsenen zugelassen und kostenfrei trödeln.

Bitte melden Sie sich vorher bei Frau Grundmann im Stadtteilzentrum I (Euler Str./Waldecker Str.) an.

Tipp: Auf dem Wochenmarkt gegenüber einkaufen, dann in den Büchern und gebrauchtem Allerlei stöbern und anschließend in Ruhe bei einer Tasse Kaffee ausspannen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Stadtteilzentrum I, Euler Str. 11
12. Juli 2018, 18.00 bis 19.30 Uhr: Stadtteilkonferenz
Ein "rundes Tischgespräch" zu Buchforstthemen.
Eingeladen sind Vertreter/innen der Buchforster Institutionen, der Arbeitskreise und Vereine, aus Verwaltung und Politik, aus der Geschäftswelt und jede/r die/der sich sonst für seinen Stadtteil interessiert.
Die Sitzungen sind öffentlich.

Kommen Sie vorbei und gestalten Sie das Leben in Buchforst mit!!
Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Runder Tisch Buchforst e.V.
Stadtteilzentrum I, Euler Str. 11
04. August 2018, 10.00 bis 14.00 Uhr: Bücher-Stöber-Basar und Flohmarkt
Hier finden Groß und Klein Literatur von heiter über sachlich bis kriminalistisch.

Außerdem findet von April bis Oktober noch ein Flohmarkt für gebrauchtes Allerlei statt. Dazu wird allen Trödlern/innen und Kaufinteressenten gegen geringes Entgelt ein Frühstücksgedeck angeboten.
Die Standgebühr für Verkäufer/innen beträgt 5 Euro (incl. einem kleinen Frühstücksgedeck). Kinder sind mit einem eigenen Stand nur in Begleitung eines Erwachsenen zugelassen und kostenfrei trödeln.

Bitte melden Sie sich vorher bei Frau Grundmann im Stadtteilzentrum I (Euler Str./Waldecker Str.) an.

Tipp: Auf dem Wochenmarkt gegenüber einkaufen, dann in den Büchern und gebrauchtem Allerlei stöbern und anschließend in Ruhe bei einer Tasse Kaffee ausspannen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Stadtteilzentrum I, Euler Str. 11
01. September 2018, 10.00 bis 14.00 Uhr: Bücher-Stöber-Basar und Flohmarkt
Hier finden Groß und Klein Literatur von heiter über sachlich bis kriminalistisch.

Außerdem findet von April bis Oktober noch ein Flohmarkt für gebrauchtes Allerlei statt. Dazu wird allen Trödlern/innen und Kaufinteressenten gegen geringes Entgelt ein Frühstücksgedeck angeboten.
Die Standgebühr für Verkäufer/innen beträgt 5 Euro (incl. einem kleinen Frühstücksgedeck). Kinder sind mit einem eigenen Stand nur in Begleitung eines Erwachsenen zugelassen und kostenfrei trödeln.

Bitte melden Sie sich vorher bei Frau Grundmann im Stadtteilzentrum I (Euler Str./Waldecker Str.) an.

Tipp: Auf dem Wochenmarkt gegenüber einkaufen, dann in den Büchern und gebrauchtem Allerlei stöbern und anschließend in Ruhe bei einer Tasse Kaffee ausspannen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Stadtteilzentrum I, Euler Str. 11
01. September 2018, 14.00 bis 18.00 Uhr: Fest des KiJuB
Heute feiern wir ein großes Fest mit Allen!
Der Erlös geht an die Kinder- und Jugendarbeit in Buchforst!

Veranstalter: Kinder u.Jugend in Buchforst e.V.(KiJuB)

Nähere Infos folgen!
07. September 2018, 12.00 Uhr: Jubiläumsfeier Familienhaus Buchforst
10 Jahre für und mit Familien im Veedel

Das wollen wir gemeinsam mit Ihnen feiern.
Am 7. September um 12 Uhr im Familienhaus Buchforst.

Mit dieser kleinen Jubiläums-Feier wollen wir uns bei Ihnen für das offensive Engagement und die vielfältige Unterstützung bedanken.

Gerne möchten wir mit Ihnen auch über neue Ideen für die Zukunft des Projektes und die Perspektiven für Familien im Stadtteil Buchforst sprechen.
Familienhaus Buchforst, Kasseler Str. 21, Buchforst
06. Oktober 2018, 10.00 bis 14.00 Uhr: Bücher-Stöber-Basar und Flohmarkt
Hier finden Groß und Klein Literatur von heiter über sachlich bis kriminalistisch.

Außerdem findet von April bis Oktober noch ein Flohmarkt für gebrauchtes Allerlei statt. Dazu wird allen Trödlern/innen und Kaufinteressenten gegen geringes Entgelt ein Frühstücksgedeck angeboten.
Die Standgebühr für Verkäufer/innen beträgt 5 Euro (incl. einem kleinen Frühstücksgedeck). Kinder sind mit einem eigenen Stand nur in Begleitung eines Erwachsenen zugelassen und kostenfrei trödeln.

Bitte melden Sie sich vorher bei Frau Grundmann im Stadtteilzentrum I (Euler Str./Waldecker Str.) an.

Tipp: Auf dem Wochenmarkt gegenüber einkaufen, dann in den Büchern und gebrauchtem Allerlei stöbern und anschließend in Ruhe bei einer Tasse Kaffee ausspannen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Stadtteilzentrum I, Euler Str. 11
11. Oktober 2018, 18.00 bis 19.30 Uhr: Stadtteilkonferenz
Ein "rundes Tischgespräch" zu Buchforstthemen.
Eingeladen sind Vertreter/innen der Buchforster Institutionen, der Arbeitskreise und Vereine, aus Verwaltung und Politik, aus der Geschäftswelt und jede/r die/der sich sonst für seinen Stadtteil interessiert.
Die Sitzungen sind öffentlich.

Kommen Sie vorbei und gestalten Sie das Leben in Buchforst mit!!
Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Runder Tisch Buchforst e.V.
Stadtteilzentrum I, Euler Str. 11
25. Oktober 2018, 11.00 Uhr: Vortrag "Querungshilfe..."
Vortrag im Rahmen des Marktcafés

„Fußgänger Querungshilfe: Wo habe ich Vorfahrt?“

Referent: Herr Plange-Thönnessen, Polizei Köln
Stadtteilzentrum I, Euler Str. 11Eintritt frei!
03. November 2018, 10.00 bis 14.00 Uhr: Bücher-Stöber-Basar
Hier finden Groß und Klein Literatur von heiter über sachlich bis kriminalistisch.

Tipp: Auf dem Wochenmarkt gegenüber einkaufen und in Ruhe bei einer Tasse Kaffee ausspannen.
Der Erlös geht anschließend an den Verein "Runder Tisch Buchforst" e.V. und kommt somit den vielfältigen Angeboten in Buchforst zu Gute.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Stadtteilzentrum I, Euler Str. 11
01. Dezember 2018, 10.00 bis 14.00 Uhr: Bücher-Stöber-Basar
Hier finden Groß und Klein Literatur von heiter über sachlich bis kriminalistisch.

Tipp: Auf dem Wochenmarkt gegenüber einkaufen und in Ruhe bei einer Tasse Kaffee ausspannen.
Der Erlös geht anschließend an den Verein "Runder Tisch Buchforst" e.V. und kommt somit den vielfältigen Angeboten in Buchforst zu Gute.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Stadtteilzentrum I, Euler Str. 11
  öffentliche Termine      vereinsinterne Termine  

Für Mitarbeiter: