Termine in Buchforst

26. November 2017, 15.00 bis 18.00 Uhr: Ausstellung "Fantasien" - Karl Fuck
Ausstellungsdauer: 05.11.2017 bis 26.11.2017

Karl Fuck
„Fantasien“
laut Duden = Vorstellungskraft, Trugbild

Der Maler Karl Fuck (Jahrgang 1942) nimmt den Betrachter seiner Bilder mit in eine Welt, die mit farbenprächtigen Szenen
unklar lässt, wo der Gegenstand aufhört und das Abstrakte beginnt.
Die abstrakt – expressionistischen Bilder laden den Betrachter ein, ihm in eine fantastische Welt zu folgen.
Er lässt aber auch genügend Spielraum, eigene Entdeckungen in den Arbeiten zu machen.
Manche Bilder sind voller Dramatik evtl. sogar unheimlich oder aber ein Trugbild der Wirklichkeit.
Nicht das Sichtbare, sondern Fucks Fantasien sollen anregen, mit ihm in eine Welt der Farben und Formen abzutauchen.

Die Galerie ist dem Runden Tisch Buchforst e.V. angeschlossen und steht kunstinteressierten Menschen bei freiem Eintritt offen.
Galerie Kunstmeile Buchforst, Kalk-Mülheimer Str. 320Eintritt frei!
01. Dezember 2017, 10.00 bis 21.00 Uhr: Weihnachtsmarkt in Buchforst
Buchforst erstrahlt im vorweihnachtlichen Glanz!
Traditionell wird in Buchforst die Weihnachtszeit mit einem bunten und klangvollen "Fest für alle" eingeleitet.

Ab 10 Uhr wird der von der Sparkasse KölnBonn gespendete Weihnachtsbaum durch die Buchforster Kinder mit selbst gebasteltem Weihnachtsschmuck geschmückt. Anschließend werden gemeinsam Weihnachtslieder gesungen.

Von 14 Uhr bis ca. 21 Uhr wird auf dem kleinen 'Waldecker Plätzchen' vor den Buchforster Geschäften (Waldecker Str., zwischen Café Jung und Norma) ein Weihnachtsmarkt mit einem Bühnenprogramm für Groß und Klein, mit Glühwein, Punsch oder Kakao, einem interkulturellem Buffet, Gegrilltem (mit und ohne Schweinefleisch), Waffeln, Reibekuchen und diversen Ständen mit Selbstgebasteltem, Kinderschminken sowie Info-Ständen stattfinden.

Nähere Infos zum Programm folgen....

Wenn Sie uns unterstützen oder sich beteiligen möchten, wenden Sie sich bitte an Frau Kessler im Stadtteilzentrum Buchforst (Euler Str.11).

Veranstalter: RunderTisch Buchforst e.V.
Waldecker Plätzchen, Waldecker Str. (zwischen Café Jung und Norma)
01. Dezember 2017, 19.30 Uhr: Stadtteilkino Buchforst
Filmfreunde aus Buchforst wollen das Kino ehrenamtlich in geselliger Wohnzimmeratmosphäre neu beleben und wieder fortführen.

Im Stil eines Programmkinos werden am ersten Freitag im Monat um 20.00 Uhr Filme gezeigt, die aktuelle Themen behandeln und zum Gespräch anregen. Vor der Filmvorführung gibt es die Gelegenheit, sich bei einer kleinen Verköstigung in netter Runde zu unterhalten.

Filmbeginn: 20.00 Uhr

Aus lizenztechnischen Gründen dürfen wir hier leider die Filmtitel nicht veröffentlichen. Die Filmtitel erfragen Sie bitte im Stadtteilzentrum:
Tel.: 0221-2850150.

Wir freuen uns auf Sie,
Iris und Wolfgang Dolhausen


Das Angebot wird möglich durch:
ehrenamtlichen Einsatz, die Wohnungsbaugesellschaften: GAG Immobilien AG und GWG 1897rrh. sowie den Runder Tisch Buchforst e.V.
Stadtteilzentrum II, Kalk-Mülheimer-Str. 318Eintritt frei - Spenden für Getränke erbeten!
02. Dezember 2017, 20.00 Uhr: Kult-Filme in Buchforst
Gratiskino in Buchforst

Heute: Kinder des Olymp
Regie: Marcel Carné
F, 1945, 190 Min.

Einlass: 30 Minuten vor Filmbeginn
Anschließend: Diskussion mit Kultur-Journalist Jürgen Kisters

Veranstalter: GAG Immobilien AG
Kontakt: dirk.kaestel@gag-koeln.de
Kulturkirche Ost, Kopernikusstr. 34, Köln-BuchforstEintritt frei
03. Dezember 2017, 15.00 bis 18.00 Uhr: Vernissage "Farbenspiel"- Künstlergruppe
Farbenspiel
Von Reiseimpressionen bis zu erotischen Träumereien

Es nimmt nicht Wunder, wenn sich Künstler/innen vom Stadtteil Buchforst besonders angezogen fühlen.
Weist das Viertel doch bezüglich der Bebauung mit der "Weißen Stadt" und dem "Blauen Hof" kleine Juwelen der Kölner Baukunst auf. Diese Umfeld bietet den Flair und Nährboden für die kreative Ideen und das künstlerische Schaffen.
Hier bietet die Galerie Kunstmeile Buchforst, von 5 Künstlern und Künstlerinnen selbst organisiert, seit mehr als 4 Jahren Ausstellungen von neuer Kunst mir wachsendem Erfolg an.

Vom 3.12.2017 bis 14.01.2018 zeigen die Künstler/innen der Galerie eigene Werke in einer neuen Ausstellung mit dem Titel "Farbenspiel".

Zu sehen ist ein breite Palette zeitgenössischer Kunst aus Köln:
So gibt Otti Romm mit ihren Aquarellen vielfältige Einblicke in ihre Reisen durch die Welt.
Auch Sabine Losacker lässt sich bei ihren, diesmal großformatigen, Arbeiten in Mischtechniken gern von internationalen Impressionen inspirieren. Eigene Wege geht
Jutta Goldbach mit ihren Collagen und gegenständlichen Zeichnungen.
Karl Fuck präsentiert einen Ausschnitt seiner am abstrakten Expressionismus
orientierten Malerei.
Und Heinz Diekmann sorgt mit neuen mehrschichtigen erotischen Aquarellen
in einem hinteren, separaten Raum der Galerie für spannende Überraschungen.

Die Galerie ist dem Runden Tisch Buchforst e.V. angeschlossen und steht kunstinteressierten Menschen bei freiem Eintritt offen.

Öffnungszeit: Jeden Sonntag von 15.00 bis 18.00 Uhr
Galerie Kunstmeile Buchforst, Kalk-Mülheimer Str. 320Eintritt frei!
10. Dezember 2017, 15.00 bis 18.00 Uhr: Ausstellung "Farbenspiel" - Künstlergrupp
Farbenspiel
Von Reiseimpressionen bis zu erotischen Träumereien

Es nimmt nicht Wunder, wenn sich Künstler/innen vom Stadtteil Buchforst besonders angezogen fühlen.
Weist das Viertel doch bezüglich der Bebauung mit der "Weißen Stadt" und dem "Blauen Hof" kleine Juwelen der Kölner Baukunst auf. Diese Umfeld bietet den Flair und Nährboden für die kreative Ideen und das künstlerische Schaffen.
Hier bietet die Galerie Kunstmeile Buchforst, von 5 Künstlern und Künstlerinnen selbst organisiert, seit mehr als 4 Jahren Ausstellungen von neuer Kunst mir wachsendem Erfolg an.

Vom 3.12.2017 bis 14.01.2018 zeigen die Künstler/innen der Galerie eigene Werke in einer neuen Ausstellung mit dem Titel "Farbenspiel".

Zu sehen ist ein breite Palette zeitgenössischer Kunst aus Köln:
So gibt Otti Romm mit ihren Aquarellen vielfältige Einblicke in ihre Reisen durch die Welt.
Auch Sabine Losacker lässt sich bei ihren, diesmal großformatigen, Arbeiten in Mischtechniken gern von internationalen Impressionen inspirieren. Eigene Wege geht Jutta Goldbach mit ihren Collagen und gegenständlichen Zeichnungen.
Karl Fuck präsentiert einen Ausschnitt seiner am abstrakten Expressionismus
orientierten Malerei.
Und Heinz Diekmann sorgt mit neuen mehrschichtigen erotischen Aquarellen
in einem hinteren, separaten Raum der Galerie für spannende Überraschungen.

Die Galerie ist dem Runden Tisch Buchforst e.V. angeschlossen und steht kunstinteressierten Menschen bei freiem Eintritt offen.

Öffnungszeit: Jeden Sonntag von 15.00 bis 18.00 Uhr
Galerie Kunstmeile Buchforst, Kalk-Mülheimer Str. 320Eintritt frei
10. Dezember 2017, 18.00 Uhr: Zeit-für-Dich-Frauengottesdienst
„Auf die Welt gebracht“
Adventlicher Zeit-für-Dich - Frauengottesdienst

Querflöte, Klavier und Adventslieder bilden den musikalischen Rahmen des Zeit-für-Dich - Frauengottesdienstes im Kirchenkreis Köln-Rechtsrheinisch am 10. Dezember, dem zweiten Advent, um 18 Uhr in der Evangelischen Auferstehungskirche Köln-Buchforst (Kulturkirche Ost), Kopernikusstraße 34.
In einer Dialogpredigt werfen Pfarrerin Claudia Posche und Hebamme Berit Kraft einen besonderen Blick auf Marias erste Geburt. U.a. wird beleuchtet, ob die junge Jüdin helfende Frauen um sich hatte, was die antiken Griechen mit heutiger Hebammenkunst verbindet und wo die Parallelen zum Auf-die-Welt-Helfen von Talenten, Ideen oder Lebensplänen liegen.
Im Anschluss an den Gottesdienst wird zum Ausklang bei Tee und Fingerfood eingeladen.

Kontakt: Auferstehungskirche, Telefon 0221/69 18 88, http://www.zeitfuerdich-koeln.de

Die Frauengottesdienst-Reihe "Zeit für Dich" bietet regelmäßig am 2. Sonntag des Monats Frauen aller Konfessionen die Möglichkeit, sich am Sonntagabend eine Auszeit von den Anforderungen des täglichen Lebens zu nehmen und Kraft zu schöpfen für die kommende Zeit.
Auferstehungskirche Buchforst, Kopernikusstr. 34
17. Dezember 2017, 15.00 bis 18.00 Uhr: Ausstellung "Farbenspiel" - Künstlergrupp
Farbenspiel
Von Reiseimpressionen bis zu erotischen Träumereien

Zu sehen ist ein breite Palette zeitgenössischer Kunst aus Köln:
So gibt Otti Romm mit ihren Aquarellen vielfältige Einblicke in ihre Reisen durch die Welt.
Auch Sabine Losacker lässt sich bei ihren, diesmal großformatigen, Arbeiten in Mischtechniken gern von internationalen Impressionen inspirieren. Eigene Wege geht Jutta Goldbach mit ihren Collagen und gegenständlichen Zeichnungen.
Karl Fuck präsentiert einen Ausschnitt seiner am abstrakten Expressionismus
orientierten Malerei.
Und Heinz Diekmann sorgt mit neuen mehrschichtigen erotischen Aquarellen
in einem hinteren, separaten Raum der Galerie für spannende Überraschungen.

Die Galerie ist dem Runden Tisch Buchforst e.V. angeschlossen und steht kunstinteressierten Menschen bei freiem Eintritt offen.

Öffnungszeit: Jeden Sonntag von 15.00 bis 18.00 Uhr
Galerie Kunstmeile Buchforst, Kalk-Mülheimer Str. 320Eintritt frei
17. Dezember 2017, 15.30 bis 18.00 Uhr: Weihnachtlicher Ausklang in der Galerie Kunstmeile B.
Die Künstlergruppe Buchforst lädt ein zum weihnachtlichen Ausklang!

Inmitten der vielfältigen Kunst wollen wir bei Plätzchen und Getränken mit Ihnen auf das letzte Jahr zurück schauen. Anschließend wird ein Werk des Künstlers Peter Bovelet zugunsten der Arbeit des Runder Tisch Buchforst e.V. versteigert!

Zum Ausklang wird ab 16.30 Uhr Renee Blume aus der "Weihnachtsgeschichte " von Charles Dickens lesen und uns in eine wunderbare Weihnachtsstimmung versetzen....
Nach der Lesung wird der Hut zugunsten der Vorleserin herum gegeben.

Wir freuen uns auf einen schönen Nachmittag mit Ihnen!
Künstlergruppe Buchforst
Galerie Kunstmeile Buchforst, Kalk-Mülheimer Str. 320Eintritt frei - Spenden willkommen!
  öffentliche Termine      vereinsinterne Termine  

Für Mitarbeiter: