Termine in Buchforst

23. September 2018, 15.00 bis 18.00 Uhr: Ausstellung "re - fazend (a) o" Andréa
"re - fazend (a) o"
Andréa Bryan
Malerei

Die in Buchforst lebende Künstlerin Andréa Bryan zeigt sehr expressive Bilder, die die Erinnerung von der Farm ihrer Oma widerspiegeln.
Die Werke sind Ende 2017 entstanden.
Das Wort refazendo bedeutet "wieder machen".
Und darin steckt das Wort fazenda, was auf Deutsch "Farm" heißt.

letzter Tag!!!
Galerie Kunstmeile Buchforst, Kalk-Mülheimer Str. 320Eintritt frei - Spenden willkommen!
30. September 2018, 15.00 bis 18.00 Uhr: Vernissage "Kölner Tierleben"
Ausstellung:
K ö l n e r T i e r l e b e n
Heinz Diekmann

Köln bietet als Grosstadt an vielerlei Orten attraktive Lebensräume für eine
bunte Vielfalt und grosse Population an einheimischen Tierarten. Zunehmend
erobern sich aber auch Zuwanderer aus fremden Regionen den städtischen
Raum. Hinzu kommen Exoten, die ihren Tierhaltern entkommen oder ausgesetzt
werden.

Auf der Pirsch durch Grünanlagen, Straßenzügen und entlang des Rheins hält
der in Köln lebende Künstler Heinz Diekmann das Tierleben in der Stadt seit
einigen Jahren mit seiner Kamera fest. Eine Auswahl neuer Tierfotografien
zeigt er jetzt in einer Ausstellung in der Galerie Kunstmeile Buchforst.

In der Fotoreihe "Spiegelbilder der Fauna" stellt Heinz Diekmann den fotografischen Tierporträts spiegelbildlich ihr eigenes Abbild gegenüber. Dabei sind es immer wieder die unspektakulären, ganz alltäglichen Tiere des Kölner Stadtlebens, die im Mittelpunkt seiner Aufmerksamkeit stehen.

Von der fotografischen Arbeit inspiriert sind im Laufe der Zeit vielerlei tierische Bildmotive in anderen künstlerischen Techniken entstanden. Hierzu gibt die Ausstellung ausschnittweise Einblick in das Werk an Druckgrafik, Malerei, Zeichnung und Videokunst.

Die Arbeiten können noch bis zum 28.10. immer donnerstags und sonntags von 15 bis 18 Uhr besichtigt werden.
Galerie Kunstmeile Buchforst, Kalk-Mülheimer Str. 320Eintritt frei!
05. Oktober 2018, 20.00 Uhr: Stadtteilkino Buchforst
Stadtteilkino Buchforst

Filmfreunde aus Buchforst wollen das Kino ehrenamtlich in geselliger Wohnzimmeratmosphäre neu beleben und wieder fortführen.
Im Stil eines Programmkinos werden einmal monatlich, freitags um 20.00 Uhr Filme gezeigt, die aktuelle Themen behandeln und zum Gespräch anregen. Vor der Filmvorführung gibt es die Gelegenheit, sich bei einer kleinen Verköstigung in netter Runde zu unterhalten.
Aus lizenztechnischen Gründen dürfen wir hier leider die Filmtitel nicht veröffentlichen.

Jeden 1. Freitag i.M., Einlass ist jeweils um 19.30 Uhr.
Der Eintritt ist frei, für Getränke wird eine Spende erbeten.
Stadtteilzentrum II, Kalk-Mülheimer-Str. 318Eintritt frei - Spenden für Getränke erbeten!
06. Oktober 2018, 10.00 bis 14.00 Uhr: Bücher-Stöber-Basar und Flohmarkt
Hier finden Groß und Klein Literatur von heiter über sachlich bis kriminalistisch.

Außerdem findet von April bis Oktober noch ein Flohmarkt für gebrauchtes Allerlei statt. Dazu wird allen Trödlern/innen und Kaufinteressenten gegen geringes Entgelt ein Frühstücksgedeck angeboten.
Die Standgebühr für Verkäufer/innen beträgt 5 Euro (incl. einem kleinen Frühstücksgedeck). Kinder sind mit einem eigenen Stand nur in Begleitung eines Erwachsenen zugelassen und kostenfrei trödeln.

Bitte melden Sie sich vorher bei Frau Grundmann im Stadtteilzentrum I (Euler Str./Waldecker Str.) an.

Tipp: Auf dem Wochenmarkt gegenüber einkaufen, dann in den Büchern und gebrauchtem Allerlei stöbern und anschließend in Ruhe bei einer Tasse Kaffee ausspannen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Stadtteilzentrum I, Euler Str. 11
07. Oktober 2018, 15.00 bis 18.00 Uhr: Ausstellung "Kölner Tierleben"
Köln bietet als Grosstadt an vielerlei Orten attraktive Lebensräume für eine
bunte Vielfalt und grosse Population an einheimischen Tierarten. Zunehmend
erobern sich aber auch Zuwanderer aus fremden Regionen den städtischen
Raum. Hinzu kommen Exoten, die ihren Tierhaltern entkommen oder ausgesetzt
werden.

Auf der Pirsch durch Grünanlagen, Straßenzügen und entlang des Rheins hält
der in Köln lebende Künstler Heinz Diekmann das Tierleben in der Stadt seit
einigen Jahren mit seiner Kamera fest. Eine Auswahl neuer Tierfotografien
zeigt er jetzt in einer Ausstellung in der Galerie Kunstmeile Buchforst.

In der Fotoreihe "Spiegelbilder der Fauna" stellt Heinz Diekmann den fotografischen Tierporträts spiegelbildlich ihr eigenes Abbild gegenüber. Dabei sind es immer wieder die unspektakulären, ganz alltäglichen Tiere des Kölner Stadtlebens, die im Mittelpunkt seiner Aufmerksamkeit stehen.

Von der fotografischen Arbeit inspiriert sind im Laufe der Zeit vielerlei tierische Bildmotive in anderen künstlerischen Techniken entstanden. Hierzu gibt die Ausstellung ausschnittweise Einblick in das Werk an Druckgrafik, Malerei, Zeichnung und Videokunst.

Die Arbeiten können noch bis zum 28.10. immer donnerstags und sonntags von 15 bis 18 Uhr besichtigt werden.
Galerie Kunstmeile Buchforst, Kalk-Mülheimer Str. 320Eintritt frei!
11. Oktober 2018, 18.00 bis 19.30 Uhr: Stadtteilkonferenz
Ein "rundes Tischgespräch" zu Buchforstthemen.
Eingeladen sind Vertreter/innen der Buchforster Institutionen, der Arbeitskreise und Vereine, aus Verwaltung und Politik, aus der Geschäftswelt und jede/r die/der sich sonst für seinen Stadtteil interessiert.
Die Sitzungen sind öffentlich.

Kommen Sie vorbei und gestalten Sie das Leben in Buchforst mit!!
Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Runder Tisch Buchforst e.V.
Stadtteilzentrum I, Euler Str. 11
14. Oktober 2018, 15.00 bis 18.00 Uhr: Ausstellung "Kölner Tierleben"
Ausstellung:
K ö l n e r T i e r l e b e n
Heinz Diekmann

Köln bietet als Grosstadt an vielerlei Orten attraktive Lebensräume für eine
bunte Vielfalt und grosse Population an einheimischen Tierarten. Zunehmend
erobern sich aber auch Zuwanderer aus fremden Regionen den städtischen
Raum. Hinzu kommen Exoten, die ihren Tierhaltern entkommen oder ausgesetzt
werden.

Auf der Pirsch durch Grünanlagen, Straßenzügen und entlang des Rheins hält
der in Köln lebende Künstler Heinz Diekmann das Tierleben in der Stadt seit
einigen Jahren mit seiner Kamera fest. Eine Auswahl neuer Tierfotografien
zeigt er jetzt in einer Ausstellung in der Galerie Kunstmeile Buchforst.

In der Fotoreihe "Spiegelbilder der Fauna" stellt Heinz Diekmann den fotografischen Tierporträts spiegelbildlich ihr eigenes Abbild gegenüber. Dabei sind es immer wieder die unspektakulären, ganz alltäglichen Tiere des Kölner Stadtlebens, die im Mittelpunkt seiner Aufmerksamkeit stehen.

Von der fotografischen Arbeit inspiriert sind im Laufe der Zeit vielerlei tierische Bildmotive in anderen künstlerischen Techniken entstanden. Hierzu gibt die Ausstellung ausschnittweise Einblick in das Werk an Druckgrafik, Malerei, Zeichnung und Videokunst.

Die Arbeiten können noch bis zum 28.10. immer donnerstags und sonntags von 15 bis 18 Uhr besichtigt werden.
Galerie Kunstmeile Buchforst, Kalk-Mülheimer Str. 320Eintritt frei!
21. Oktober 2018, 15.00 bis 18.00 Uhr: Ausstellung "Kölner Tierleben"
Ausstellung:
K ö l n e r T i e r l e b e n
Heinz Diekmann

Köln bietet als Grosstadt an vielerlei Orten attraktive Lebensräume für eine
bunte Vielfalt und grosse Population an einheimischen Tierarten. Zunehmend
erobern sich aber auch Zuwanderer aus fremden Regionen den städtischen
Raum. Hinzu kommen Exoten, die ihren Tierhaltern entkommen oder ausgesetzt
werden.

Auf der Pirsch durch Grünanlagen, Straßenzügen und entlang des Rheins hält
der in Köln lebende Künstler Heinz Diekmann das Tierleben in der Stadt seit
einigen Jahren mit seiner Kamera fest. Eine Auswahl neuer Tierfotografien
zeigt er jetzt in einer Ausstellung in der Galerie Kunstmeile Buchforst.

In der Fotoreihe "Spiegelbilder der Fauna" stellt Heinz Diekmann den fotografischen Tierporträts spiegelbildlich ihr eigenes Abbild gegenüber. Dabei sind es immer wieder die unspektakulären, ganz alltäglichen Tiere des Kölner Stadtlebens, die im Mittelpunkt seiner Aufmerksamkeit stehen.

Von der fotografischen Arbeit inspiriert sind im Laufe der Zeit vielerlei tierische Bildmotive in anderen künstlerischen Techniken entstanden. Hierzu gibt die Ausstellung ausschnittweise Einblick in das Werk an Druckgrafik, Malerei, Zeichnung und Videokunst.

Die Arbeiten können noch bis zum 28.10. immer donnerstags und sonntags von 15 bis 18 Uhr besichtigt werden.
Galerie Kunstmeile Buchforst, Kalk-Mülheimer Str. 320Eintritt frei!
25. Oktober 2018, 11.00 Uhr: Vortrag "Querungshilfe..."
Vortrag im Rahmen des Marktcafés

„Fußgänger Querungshilfe: Wo habe ich Vorfahrt?“

Referent: Herr Plange-Thönnessen, Polizei Köln
Stadtteilzentrum I, Euler Str. 11Eintritt frei!
28. Oktober 2018, 15.00 bis 18.00 Uhr: Ausstellung "Kölner Tierleben"
Ausstellung:
K ö l n e r T i e r l e b e n
Heinz Diekmann

Köln bietet als Grosstadt an vielerlei Orten attraktive Lebensräume für eine
bunte Vielfalt und grosse Population an einheimischen Tierarten. Zunehmend
erobern sich aber auch Zuwanderer aus fremden Regionen den städtischen
Raum. Hinzu kommen Exoten, die ihren Tierhaltern entkommen oder ausgesetzt
werden.

Auf der Pirsch durch Grünanlagen, Straßenzügen und entlang des Rheins hält
der in Köln lebende Künstler Heinz Diekmann das Tierleben in der Stadt seit
einigen Jahren mit seiner Kamera fest. Eine Auswahl neuer Tierfotografien
zeigt er jetzt in einer Ausstellung in der Galerie Kunstmeile Buchforst.

In der Fotoreihe "Spiegelbilder der Fauna" stellt Heinz Diekmann den fotografischen Tierporträts spiegelbildlich ihr eigenes Abbild gegenüber. Dabei sind es immer wieder die unspektakulären, ganz alltäglichen Tiere des Kölner Stadtlebens, die im Mittelpunkt seiner Aufmerksamkeit stehen.

Von der fotografischen Arbeit inspiriert sind im Laufe der Zeit vielerlei tierische Bildmotive in anderen künstlerischen Techniken entstanden. Hierzu gibt die Ausstellung ausschnittweise Einblick in das Werk an Druckgrafik, Malerei, Zeichnung und Videokunst.

letzter Tag!!!!
Galerie Kunstmeile Buchforst, Kalk-Mülheimer Str. 320Eintritt frei!
02. November 2018, 20.00 Uhr: Stadtteilkino Buchforst
Stadtteilkino Buchforst

Filmfreunde aus Buchforst wollen das Kino ehrenamtlich in geselliger Wohnzimmeratmosphäre neu beleben und wieder fortführen.
Im Stil eines Programmkinos werden einmal monatlich, freitags um 20.00 Uhr Filme gezeigt, die aktuelle Themen behandeln und zum Gespräch anregen. Vor der Filmvorführung gibt es die Gelegenheit, sich bei einer kleinen Verköstigung in netter Runde zu unterhalten.
Aus lizenztechnischen Gründen dürfen wir hier leider die Filmtitel nicht veröffentlichen.

Jeden 1. Freitag i.M., Einlass ist jeweils um 19.30 Uhr.
Der Eintritt ist frei, für Getränke wird eine Spende erbeten.
Stadtteilzentrum II, Kalk-Mülheimer-Str. 318Eintritt frei - Spenden für Getränke erbeten!
03. November 2018, 10.00 bis 14.00 Uhr: Bücher-Stöber-Basar
Hier finden Groß und Klein Literatur von heiter über sachlich bis kriminalistisch.

Tipp: Auf dem Wochenmarkt gegenüber einkaufen und in Ruhe bei einer Tasse Kaffee ausspannen.
Der Erlös geht anschließend an den Verein "Runder Tisch Buchforst" e.V. und kommt somit den vielfältigen Angeboten in Buchforst zu Gute.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Stadtteilzentrum I, Euler Str. 11
30. November 2018, 15.00 bis 20.00 Uhr: Weihnachtsfest Buchforst
Traditionell am Freitag vor dem 1. Advent läutet Buchforst die Adventszeit mit einem Weihnachtsfest auf dem Waldecker Plätzchen ein!
Wie immer stellen die Buchforster Institutionen für ihr Veedel ein nettes Programm zusammen. Es gibt jede Menge selbst Gebasteltes sowie lecker Essen und Trinken. Auch der Nikolaus und sein Elf haben ihr Kommen zugesagt!

Weitere Infos zum zeitlichen Ablauf folgen....

Waldecker Plätzchen, Waldecker Str. (zwischen Café Jung und Norma)
01. Dezember 2018, 10.00 bis 14.00 Uhr: Bücher-Stöber-Basar
Hier finden Groß und Klein Literatur von heiter über sachlich bis kriminalistisch.

Tipp: Auf dem Wochenmarkt gegenüber einkaufen und in Ruhe bei einer Tasse Kaffee ausspannen.
Der Erlös geht anschließend an den Verein "Runder Tisch Buchforst" e.V. und kommt somit den vielfältigen Angeboten in Buchforst zu Gute.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Stadtteilzentrum I, Euler Str. 11
07. Dezember 2018, 20.00 Uhr: Stadtteilkino Buchforst
Stadtteilkino Buchforst

Filmfreunde aus Buchforst wollen das Kino ehrenamtlich in geselliger Wohnzimmeratmosphäre neu beleben und wieder fortführen.
Im Stil eines Programmkinos werden einmal monatlich, freitags um 20.00 Uhr Filme gezeigt, die aktuelle Themen behandeln und zum Gespräch anregen. Vor der Filmvorführung gibt es die Gelegenheit, sich bei einer kleinen Verköstigung in netter Runde zu unterhalten.
Aus lizenztechnischen Gründen dürfen wir hier leider die Filmtitel nicht veröffentlichen.

Jeden 1. Freitag i.M., Einlass ist jeweils um 19.30 Uhr.
Der Eintritt ist frei, für Getränke wird eine Spende erbeten.
Stadtteilzentrum II, Kalk-Mülheimer-Str. 318Eintritt frei - Spenden für Getränke erbeten!
  öffentliche Termine      vereinsinterne Termine  

Für Mitarbeiter: