Durchgeführte Veranstaltungen

2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2003

07.12.2013 - Buchforster Weihnachtsmarkt an der Auferstehungskirche

Dank der tollen Unterstützung der Buchforster Vereine, der katholischen Kirche und der GAG Immobilien AG konnte auf dem Platz an der Auferstehungskirche ein Weihnachtsmarkt in Buchforst stattfinden.

Neben vielen kulinarischen Köstlichkeiten wurde jede Menge selbst Gebasteltes angeboten. In der Kirche stellten die Künstler/innen der "Galerie Kunstmeile Buchforst" ihre Kunst im Rahmen eines Kunstbasar aus. Auch die Buchforster Geschichtswerkstatt war mit einem Infostand vertreten.

Für das musikalische Rahmenprogramm sorgten zu Beginn die Kinderchöre der Kita St. Petrus Canisius und der Grundschule Kopernikusstr.. Und auch die Flötengruppe der Schule gab ein Ständchen.

Mit viel Gitarrenmusik und einem mitreißenden Gospelchor kam die Kirche, und auch die Besucher/innen, in Schwingung...

Einzig das Wetter wollte nicht mitspielen...aber das soll im nächsten Jahr dann besser werden!

29.11.2013 - Weihnachtsbaum schmücken

Schon traditionell schmückten Kinder der Buchforster Kindertagesstätten und Schülern/innen der Gemeinschaftsgrundschule Kopernikusstraße am Freitag vor dem 1. Advent den von der Sparkasse KölnBonn gestifteten Weihnachtsbaum.

Ab 16 Uhr wurde dann auch für die "Großen" die Adventszeit mit Musik, Glühwein, Selbstgebackenem, Reibekuchen und Würstchen eingeläutet. Eine Möglichkeit zum Aufwärmen bot das Stadtteilzentrum I, wo gleichzeitig auch ein kleiner Basar stattfand. 

29.09.2013 - Mülheim 2020-Tag

Auch das Stadtteilzentrum hat am Mülheim 2020-Tag mit einem Tag der Offenen Türe teilgenommen. 

07.09.2013 - Seniorenaktionstag und Trödel

Der Runde Tisch Buchforst e.V. veranstaltete auch in diesem Jahr wieder einen Seniorenaktionstag. Geboten wurden umfassende Informationen zu den Themen "Wohnen, Hilfen und Orientierung im Alter" und vieles andere mehr.

Daneben gab es um 11 Uhr, 12 Uhr und 13 Uhr drei Vorträge von FachkollegInnen. Im Anschluss standen die Referenten/innen im persönlichen Gespräch für  Fragen und Anliegen zur Verfügung.

Gleichzeitig konnte bei schönem Wetter vor dem Stadtteilzentrum getrödelt bzw. gestöbert werden. Um das leibliche Wohl kümmerten sich liebevoll das Marktkaffeeteam, der Kläv-Eck und das Deutsche Rote Kreuz mit einer Erbsensuppe.

23.06.2013 GAG Straßenfest

Die GAG Immobilien AG feierte in Buchforst das 100-jährige Bestehen rund um die Auferstehungskirche. Entertainer Linus moderierte das bunte Programm, bei dem u. a. die Gewinner und Finalisten des GAG-Talentwettbewerbs “Euer Song für Köln” – die Band “Miljö”, die Rapper der Hauptschule Tiefentalstraße und der Kalker Mittagstisch – Liedermacher Bjrön Heuser und Zauberer Giacomo auf der Bühne standen. Darüber hinaus sorgten Street Soccer, Bungee Run, eine Kindereisenbahn und die umlagerte Fotobox für Spaß und Abwechslung. Vereine aus dem Viertel sorgen für Speis und Trank sowie für einen Teil des Bühnenprogramms , Kreativangebote und Information.
Zudem konnte die Ausstellung “Buchforster Lichtstrahlen” der Künstlerin Nina Marxen in der sanierten Auferstehungskirche angeschaut und abends ein klassisches Konzert mit dem Turkish Chamber Orchestra unter der Leiung von Prof. Betin Günes genossen werden.

13.-16.06.2013 - 72 Stunden Aktion

Im Rahmen der 72 Stunden Aktion des BDKJ hatte sich die CAJ Schäl Sick vorgenommen, den Straßenbahntunnel auf der Heidelberger Straße in Buchforst künstlerisch zu gestalten. Unterstützt von den professionellen Künstlern Klaus TennerDirk Schmitt und Andrea Bryan wurden 650 qm Tunnelfläche innerhalb der vorgegebenen Zeit mit ca. 300 Kindern und Jugendlichen aus Schulen, Vereinen, Institutionen und allen anderen Interessierten bemalt. Auch der Runde Tisch Buchforst war aktiv mit dabei.

Diese Aktion war Dank des Einsatzes vieler Sponsoren und durch Spenden möglich. Auch ein Anteil des Erlöses aus der 80-Jahre-Buchforst-Feier im letzten Jahr wurde hier eingesetzt. Danke, dass Buchforst wieder ein bisschen bunter und lebendiger wurde!!!

weitere Infos: http://begegnunginderallee.de/unsere-aktion.html

14. und 15.06.2013 - Interkulturelles Familienfest im Interkulturellen Zentrum

Im Rahmen des Stadtteilkinos wurde am Freitagnachmittag mit dem Film „Almanya“ auf das bevorstehende Familienfest eingestimmt. Alle waren sich einig: Das war ein gelungener Auftakt!!

Samstags ging es dann auf gut kölsch-interkulturelle Weise weiter. Geboten wurde ein internationales Büffet, diverse  folkloristische Darbietungen und Mitmachaktionen. Kinder konnten Ketten basteln,  malen oder sich Zöpfe flechten lassen. Außerdem informierten die Ansprechpartner des Stadtteilzentrums und die Stadtteilmütter ausführlich über die aktuellen Gruppenangebote.