10 Jahre Stadtteilzentrum

Das Stadtteilzentrum Buchforst und das Markt-Kaffee feierten ihren 10. Geburtstag mit zwei Festakten und der 1. Kunstmeile Buchforst!

Sonntag, 14.04.2013, 11.00 Uhr
1. Buchforster Kunstmeile

Buchforster Künstler/innen verschiedener Nationen und aller Altersgruppen stellten ihre Kunst in den Schaufenstern der ansässigen Geschäfte aus.

weitere Informationen finden Sie hier

Mittwoch, 24.04.2013, ab 9 Uhr
Festakt "10 Jahre Marktkaffee"

Das Marktkaffee ist mit der Eröffnung des Stadtteilzentrums bis heute in rein ehrenamtlicher Hand! Der dieses Mal durch den Vorstand des Runden Tisch Buchforst ausgerichtete "Danke-Kaffee" sollte die geleistete Arbeit der vielen fleißigen Helfer/innen würdigen und eine Danksagung an alle Unterstützer/innen und Spender/innen sein.
Herr Bezirksbürgermeister Fuchs hielt um 11 Uhr eine Festrede.
Für das musikalische Programm sorgen ausschließlich Buchforster Kinder!
Kinder der Integrativen Kindertagesstätte Kalk-Mülheimer Str. sangen Frühlingslieder. Anschließend setzten die Schüler/innen der Grundschule Kopernikusstr. das Programm mit Beiträgen der Flötengruppe und des Schulchors fort. Die Hymne „In unserem Veedel“ durfte dabei nicht fehlen und rührte den ein und die andere zu Tränen.

Samstag – 27.04.2013 – 10 Uhr
Festakt "10 Jahre Stadtteilzentrum Buchforst"
Mit einem Tag der Offenen Türe lud der Runde Tisch Buchforst e.V. als Träger zu einem geselligen Miteinander und Info-Tag ins Stadtteilzentrum I ein. Herr Krämer gab als Gründungsmitglied einen Überblick über die Entstehungsgeschichte des Runden Tisch Buchforst e.V. und des Stadtteilzentrums. Zur Mittagszeit zeigte die Buchforster Gitarrengruppe (eine Kooperation mit der Offenen Jazz Haus Schule) ihr Können und läutete damit das gemeinsame Mittagessen ein. Bei anschließendem Kaffee und Kuchen fand ein reger Austausch statt. 

Sonntag, 05.05.2013, 11 Uhr
Finissage zur "1. Buchforster Kunstmeile – Kunst in und aus Buchforst"

Die 1. Buchforster Kunstmeile ging bei strahlendem Sonnenschein mit einem Abschlussrundgang äußerst erfolgreich zu Ende.

weitere Informationen finden Sie hier