Miteinander/Freizeit

Bingo-Nachmittag...

...mit Miriam und Al-Ali!

Donnerstag, 6. April, 4. Mai und 1. Juni 2017
je ab 16.00 Uhr

Für Snacks und Getränke ist gesorgt!

Nähkurse für Frauen

Wir nähen Kleider, Hosen, Tücher, Schals, eigene Schnitte, Taschen uvm.
Wir erschaffen neu, kürzen, ändern oder flicken.

Kursleitung: Frau Azime Catakli
Wann: dienstags, 10.00 bis 12.00 Uhr
Kostenbeitrag: 5,00 €
Ort: Interkulturelles Zentrum, Kalk-Mülheimer Str. 318, 51065 Köln

Nähwerkstatt Buchforst

Die Hose ist zu weit, die Naht der Bluse beschädigt oder das Schnuffeltuch des Kindes ausgefranst?
Ist keine Nähmaschine vorhanden oder die eigene defekt?
Sie wollen gerne selber eine Kleinigkeit nähen oder reparieren und wissen nicht wie?

Hier finden Sie Hilfe!
In der neuen Nähwerkstatt des Interkulturellen Zentrums Buchforst finden Sie gegen einen geringen Kostenbeitrag einen Näharbeitsplatz, an dem Sie unter fachlicher Anleitung Reparaturen oder kleinen Näharbeiten selbst erledigen können. Eine fachkundige Honorarkraft steht Ihnen hilfreich zur Seite.

Jeweils dienstags, 10.00 bis 13.00 Uhr, Stadtteilzentrum II

Lesungen der „Enver Karagöz Literatur Freunde“

Seit 2010 veranstaltet Isilay Karagöz einmal monatlich eine Lesung, in der Sie die Gedichte und Werke Ihres verstorbenen Ehemannes, Enver Karagöz (verstorben 2007), vorträgt. Der Autor veröffentlichte verschiedene Gedichte und Texte in Zeitschriften, die sich mit den Themen Freiheit, Frieden und Gerechtigkeit auseinander setzten. Im Gedenken an Enver Karagöz werden Autoren eingeladen, die Ihre Romane und Gedichte vorstellen oder aber Werke von berühmten, verstorbenen Dichtern und Schriftstellern vortragen. Die Lesungen erfolgen auf türkisch und werden mit Gesang und instrumentaler Musik live begleitet.

Jeden ersten Freitag im Monat
Stadtteilzentrum I, Euler Str. 11
Eintritt frei!

Internationale Frauengruppe

Die Frauengruppe (gefördert über das Mülheim Programm 2020) trifft sich mit Frauen aus aller Welt wöchentlich zu Gesprächen über verschiedene interessante Themen. Es geht um Zusammentreffen, Probleme besprechen und Informationen austauschen. Jede ist herzlich willkommen, mit uns neue internationale Freundschaften zu schließen, egal ob mit oder ohne Migrationshintergrund, ob aus Europa, Afrika, Asien, Amerika....

Nähere Infos bei Frau Kessler unter 0221 / 2850150

Marktkaffee

(nicht nur für Senioren/innen)
Jeden Mittwoch, gleichzeitg zum Buchforster Wochenmarkt, trifft man sich bei Kaffee und Brötchen zum Schwätzchen im Stadtteilzentrum.
Spenden erbeten!
Mittwochs: 9.00 bis 12.00 Uhr / Stadtteilzentrum I

Sonntagskaffee

(nicht nur für Senioren/innen)
Zeit  für lecker Kaffee und Kuchen!!
Spenden erbeten!
Sonntags: 15.00 bis 18.00 Uhr / Stadtteilzentrum I

"Essen wie bei Oma"

Reibekuchen und sonstige Leckereien nach Omas Rezept! Die engagierten Köchinnen kochen stets frisch und immer wieder lecker!
Spenden erbeten!
Reibekuchen: jeden 1. Dienstag im Monat ab 12 Uhr / Stadtteilzentrum II
Und alles andere: Alle 2 Wochen donnerstags ab 12 Uhr / Stadtteilzentrum II

Freizeitgruppe für Erwachsene

Von wegen Langeweile! Wir spielen zusammen und unternehmen gemeinsame Ausflüge.
Montags: 14.30 bis 16.30 Uhr / Stadtteilzentrum I

Männer-Väter-Selbsthilfe-Gruppe

Männer- & Vätergruppe (gefördert über das Mülheim Programm 2020).
Ein allgemeiner Informationstreff für Männer und Väter aus verschiedenen Kulturen. Es geht um Hilfe zur Selbsthilfe, soziale Kontakte zu knüpfen, andere Kulturen kennen zu lernen, Hilfe bei Formularen und Erstellen von Bewerbungsunterlagen, Austausch von EDV-Kenntnissen und darum alltägliche Konflikte zu diskutieren, gemeinsam nach Lösungen zu suchen und gemeinsame Freizeitaktivitäten durchzuführen.

Jeweils dienstags, 18.00 bis ca. 20.00 Uhr im Stadtteilzentrum II
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Ako unter yadulla@web.de

Stadtteilmütter

Die "Stadtteilmütter" (gefördert über das Mülheim Programm 2020) laden zum interkulturellen Frauentreff und zur "Mutter-Kind Gruppe" ein. Wer sich informieren möchte oder Unterstützung zur augenblicklichen Situation benötigt, kann von den "Stadtteilmüttern" wichtige Tipps erhalten. Dabei stehen folgende Themen im Mittelpunkt: Übergang von Schule in den Beruf, Gesundheit, gesunde Ernährung, Spracherziehung und Kommunikation, Freizeitverhalten, Umgang mit Medien, Geld und Konsum, körperliche und seelische Entwicklung der Kinder und vieles mehr. Alle Beratungs- und Infogespräche sind kostenlos und vertraulich.

Sprechstunde der Stadtteilmütter: montags 9.30 Uhr bis 12 Uhr im Stadtteilzentrum II
Krabbelgruppe mit den Stadtteilmüttern: mittwochs 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr im Stadtteilzentrum II